DEUTSCHER RITTERORDEN

ORDO DOMINORUM TEUTO. DE LIVONIA ET PRUSSIA

-Über 800 JAHRE Ordenstradition-

Der Orden wurde in Jahre 1202 in Riga gegründet und 1996 reorganisiert. Mitglieder des Ordens sind Ritter, Ehrenritter und Confrater/Familiare. Der Landmeister des Ordens in Livland (Baltikum) führt den Titel "HERRMEISTER", seine Residenzen waren die Ordensburg Wenden und das Ordensschloss in Riga.

Heute gibt es mehrere Residenzen in Deutschland und Mitteleuropa.

Der DEUTSCHE RITTERORDEN wurde im Jahre 1996 reorganisiert, es ist heute wieder möglich Ordensmitglied oder Fördermitglied zu werden. Die Aufgaben liegen heute u.a. in den Bereichen:

-Traditionspflege Rittertum

 -Erhaltung historischer Gebäude (Burgen, Schlösser, Herrenhäuser, Kapellen, u.ä.) in Mitteleuropa und im Baltikum

-Kulturarbeit

-Jugendarbeit

-Missionsarbeit

-caritative Projekte

 

ALLE DEUTSCHEN SIND AUFGERUFEN DIE ORDENSARBEIT ZU UNTERSTÜTZEN! Wir informieren gerne über Möglichkeiten der Mitgliedschaft und Mitwirkung! Informationsmaterial und Beitrittsunterlagen erhalten Sie über die HERRMEISTERKANZLEI: E-Mail: HVDH8@aol.com

Homepage:

www.deutscherritterorden.de