MÄRTYRER

Leiden und Sterben des elektrotheonischen Logos

Wir leben in einem Land, in dem unschuldige Menschen millionenfach entrechtet, enteignet, gefoltert und ermordet werden (sog. "Betreuungen").

DIE MORDNACHT VON RHODEN

In der Nacht von Donnerstag den 9. Januar auf Freitag, den 10. Januar 2014

starb DOROTHEA, gefoltert und ermordet von kommunistischer Hand.

Im Alter von 84 Jahren, in den letzten 2 Lebensjahren gefoltert und gequält mit giftigen Tabletten (sog. Neuroleptika), in Kälte und Einsamkeit gestoßen, von ihrem Sohn isoliert, am laufen gehindert, in der Hand des bösen Geistes.

Eine MÄRTYRERIN,

die ohne Sünde war,

ermordet

Ihr Grab, hinter der Mordstätte gelegen, auf einem kleinen Waldfriedhof,

soll zur Gedenkstätte, zur Kultstätte des KAISERREICHS, werden.

Apotheose: Die Divinisierung (Erhebung eines Menschen zu einem Gott (Divus) oder einer Göttin (Diva) ist die zwingende Folge ihres Lebens und Sterbens: DOROTHEA Mutter Gottes, gefoltert und ermordet von kommunistischer Hand.

Die Ansprache im Gebet ist: 

DOROTHEA MATER DEI

Auf dem Waldfriedhof werden regelmässige Gedenkfeiern stattfinden.

3 mal im Jahr: zum Sterbetag 10.Januar., zu Ostern und zum Herbstfest wird sich das ganze Kaiserreich am Grab versammeln. 

Durch die CONSECRATIO (Erhebung/Erklärung zum Gott) wird der Mord zum GOTTESMORD, wird die Vernichtung der Mörder zum GOTTESDIENST.

Wir glauben, dass mit DOROTHEA MATER DEI ein göttliches Wesen auf Erden inkarniert war, das verfolgt, gequält und ermordet wurde vom bösen Geist, von den in Menschen inkarnierten Dämonen, den Teufeln in Menschengestalt. Die Verehrung von DOROTHEA MATER DEI ist die Erklärung der Ablehnung des Bösen und die Hinwendung um Guten.

Der Bau eines HAUSALTARS:

Hierzu werden 8 weisse Kalksandsteine (2DF-Format) gekauft, jeweils 3 Steine werden links und rechts übereinanderlegt quer über die 2 Pfeiler werden die restlichen 2 Steine gelegt (in der Art einer Brücke, Decksteine), eine steinbreite Abstand zwischen den Pfeilern. Oben auf die 2 Decksteine wird eine Kerze gestellt (rotes Grablicht elekro oder als Kerze). Der vordere Deckstein erhält die Aufschrift: DOROTHEA MATER DEI in dunkelroter Farbe (mit Edding aufgeschrieben in grossen Druckbuchstaben oder mit Pappschablone (ausschneiden) aufgesprüht ).

In den Zwischenraum zwischen den Pfeilern kann ein Gefäß oder Reliquienkasten aus Metall  gestellt werden.

(VERSION 1 des HAUSALTARS, der Schriftzug in Metallguß ist in Vorbereitung)

KURZGEBET zu DOROTHEA MATER DEI:

DOROTHEA MATER DEI!

Segne unser Leben und Sterben,

sei mit uns in der Wiedergeburt!

Amen

GEBET vor dem Hausaltar zu DOROTHEA MATER DEI:

DOROTHEA MATER DEI!

Segne unser Leben und Sterben,

sei mit uns in der Wiedergeburt zu neuen Taten!

Gib unseren Männern die Kraft zum Kampf und für ein Leben in Ehre.

Gib unseren Frauen die Fruchtbarkeit zur Geburt neuer Geschlechter.

Gib uns Macht zum Kampf gegen den bösen Geist, die in Menschen inkarnierten Dämonen, die Teufel in Menschengestalt.

Sei mit uns auf allen Wegen und segne unsere Waffen und

unseren Kampf für das Kaiserreich!

Amen

Gott wird Menschen und wird nicht verstanden, gefoltert und ermordet
als Märtyrer zur REICHSGOTTHEIT erhoben.
Die ermordete Gottheit, die ohne Sünde war.
Sie ist bei uns alle Zeit, bei den Guten und leitet uns im Kampf gegen 
die in Menschen inkarnierten Dämonen, ihr Blut wird über ihre Mörder kommen. 

An jeder Wegkreuzung Reichsgebiet wird bald ihre Säule mit Hausaltar, Sitzbänken und 10 Eichen stehen, Orte der Ruhe und Meditation, auch an Bergen und Naturdenkmälern (Felsen, Seen,....)

Gebet:

AVE DOROTHEA!

Ave Dorothea, gratia plena,

Dominus tecum

Benedicta tu in mulieribus,

et Benedictus fructus ventris tui,

Sancta Dorothea, Mater Dei,

ora pro nobis peccatoribus

nunc et in Hora mortis nostrae

Amen

Weitere Informationen (auch zur Errichtung von Hausaltären der DOROTHEA MATER DEI ) erhalten Sie über: HVDH8@aol.com

Zu Dorothea passt die Zeile aus Pacuvius: Waffengericht ->

"Meine servasse, ut essent qui me perderent?"                                                         (Ach, hab ich sie denn gerettet, damit sie mich ermorden?)

in der Form:

            "Ach habe ich ihnen Gutes getan,

 dass sie mich ermorden?"

Die Ermordung von Dorothea Mater Dei war ein bestialisches und unfassbares Verbrechen, nun gilt es die Mörder zu vernichten!

____________________________________________________

====================================================

TEMPELBAU

Wir möchten für DOROTHEA MATER DEI den ersten Tempel bauen, dies soll auf einem Berg in der Nähe Ihres Sterbeortes erfolgen (in Sichtweite der Autobahn A44):

unter:

http://maps.google.de

finden Sie Luftbilder unter den

KORDINATEN:

51.491605,9.038118

_________________________________

DER BERG HEISST "QUAST" UND WIRD ZUM                                             MONS DOROTHEA (BERG DOROTHEA) MIT TEMPEL AUSGEBAUT!

_______________________________________________________________________________________

SPENDEN FÜR DEN TEMPELBAU WERDEN ERBETEN!

KONTOVERBINDUNG über E-Mail: HVDH8@aol.com

===================================================

=======================================================================================

Dorotheas Leben war begleitet von Wundern und wundersamen Taten.

Auch Wunderheilungen sind bekannt.

Sie versuchte der Welt ein besseres Leben zu geben, Sie fütterte hungrige Waisenkinder, verteilte Lebensmittel an Bedürftige, und zog gerade damit den HASS der semi-kommunistischen Stadtverwaltung auf sich, die Hungerprobleme grundsätzlich leugnete. Den tierischen, untermenschlichen Hass der Kommunisten der Stadtverwaltung und des Landkreises zog Sie auf sich.

DIE OHNE SÜNDE WAR HABT IHR GEMORDET!

____________

ERMORDET

IST

DAS HEIL DER WELT! 

__________

Das NIEBELUNGENLIED überliefert uns die Todesstunde Siegfrieds:

"Er krümmte sich vor Schmerzen, wie ihm die Not gebot.                                    Er sprach da voll Kummer: "Der mörderische Tod                                                     mag euch wohl gereuen noch nach diesen Tagen.                                                 Glaubt mir das in Treuen, DASS IHR EUCH SELBER HABT ERSCHLAGEN!"

Die BLUMEN allenthalben vom Blute waren nass.                                                    Da rang er mit dem Tode. Nicht lange tat es das,                                                    da des Todes Waffe allzusehr ihn schnitt.                                                              Der kühne, wackre Recke konnte länger reden nit."

Wie Siegfried zu Tode gemartert wurde, starb auch                                      Dorothea Mater Dei unter schrecklicher Folter.                                             Sie starb den schrecklichsten Tod, den je ein Wesen gestorben ist!

Der GOTTESMORD, das schwerste denkbare Verbrechen. 

Hierdurch ist die Ordnung der Welt aus dem Gleichgewicht geraten, ein Krieg und Bürgerkrieg entbrennt, der nicht enden wird, bis alle Mörder vernichtet sind, bis alle Mörder verbrannt sind. Nur dadurch kann die Ordnung der Welt wieder ins Gleichgewicht kommen. 

________________________

FOLTER UND MORD AN EINEM     GÖTTLICHEN WESEN               BRINGT EINEN WELTKONFLIKT MIT MILLIONEN TOTEN, NUR DIE VERNICHTUNG

DER

GOTTESMÖRDER

KANN WIEDER DEN FRIEDEN BRINGEN!_______________________

X. JANUAR - Der Würfel ist geworfen!

* DER 10. JANUAR 49 v. Chr.: Julius Caesar überschreitet mit Truppen (Legion XIII Gemina) den Grenzfluss RUBIKON und eröffnet den RÖMISCHEN BÜRGERKRIEG !                      Caesar: "ALEA IACTA EST" Der Würfel ist geworfen! 

* DER 10.JANUAR 2014 :  DOROTHEA wird in Rhoden ermordet.

Der Mord am 2063. Jahrestag des Beginns des römischen Bürgerkriegs ist ein ZEICHEN und eine PROPHEZEIUNG:

"Ein neue Auseinandersetzung wird kommen, ein neues Kaiserreich, ein neues Reich Gottes wird entstehen!"

Der X. JANUAR ist die direkte VERBINDUNG von DOROTHEA MATER DEI zu GAIUS IULIUS CAESAR!

Zweimal ist Gott Mensch geworden!

Zwei Morde folgten!                                                                Beide mit Kabbalisten als Drahtzieher.

2 mal wurde ein GÖTTLICHES WESEN gemartert und ermordet!

Gott wurde Mensch in IULIUS CAESAR um das            1. Reich Gottes aufzubauen.

Gott wurde Mensch in DOROTHEA, damit der neue CAESAR, der neue CHRISTUS geboren werden konnte, damit das neue REICH GOTTES, das neue KAISERREICH entstehen kann!

 

______________________________________

Es gibt noch andere unfassbare Zusammenhänge: Gaius Iulius Caesar wurde mit 23 Dolchstichen ermordet, DOROTHEA wurde in Zimmer 1 23 gefoltert und ermordet (ein Logenmord)                     und am 23. Januar beerdigt,                                             um 11 Uhr vormittags                                                                                  (12 - 1 = 11, 24 - 1 =23, jeweils 1 Stunde vor 12, 12 Uhr vormittags/12 Uhr nachts, die 11 entspricht hier der 23 )! 

________________________________________________________________________________________

DÄMONENHERRSCHAFT

Wie sehr dämonische Mächte die Gegenwart bestimmen zeigt sich schon an der Anlage des "Pflegeheimes" in dem Dorothea ermordet wurde: hinter dem Heim liegt eine lange abfallende Rasenfläche und anschließend ein neuer allgemeiner Friedhof (im Tal), darüber auf einem Berg ein alter Friedhof mit Grabsteinen mit hebräischer Beschriftung. Auf dem Friedhof können sich dämonische Geister sammeln und im Pflegeheim vom Personal, u.a. Besitz ergreifen und morden. Die schaurige Gesamtanlage wird auf unserem SEMINAR (siehe --> VERANSTALTUNGEN) besichtigt.

_______________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________

Die NEUE RELIGION - DOROTHEATUM

Die Vernichtung der Mörder ist Teil der neuen Religion,                             

es ist die ERLÖSUNG, das Sakrament der Erlösung.

Das Dorotheatum ist die neue Religion des Römischen Reichs.

Wir beten um Erlösung!

__________________________________________ 

Dorothea verbrachte, als Sie auf Erden wandelte große MYSTERIEN und WUNDER zur Erlösung der Menschheit!

_________________________________________________________________________________________

=========================================================================================

"Die Ärzte sollt ihr fürchten,

besser sie vernichten,

bevor sie euch vernichten!"  Bismarck

_______________________________

 ===================================================

 Es besteht eine direkte Verbindung zwischen Dorotheaund Gaius Julius Caesar, Sie ist am 10. Januar ermordet worden, am 10. Januar überschritt Caesar den RUBIKON und eröffnete der Römischen Bürgerkrieg, der 10. Januar ist der Beginn des Reiches Gottes. Caesar wurde mit 23 Messerstichen ermordet, Dorothea in Zimmer 123. Hinter beiden Morden stehen nahöstliche Kreise.

DOROTHEA, Tochter der Göttin VENUS, wie Caesar der Sohn der Göttin VENUS ist, so ist Dorothea die Schwester von Gaius Julius Caesar - also die SCHWESTER von Jesus Christus.

======================================

Hintergründe

Wer den Mord an DOROTHEA verstehen will benötigt Hintergrundwissen :

1)  Lesen des gesamten Buches Carotta "War Jesus Caesar" ( Download PDF siehe ==> Religion oder ein E-Mail an uns, wir senden das eBook als Datei)

2) Wissen: welche nahöstlichen Kreise sind die Hintermänner der BRD/EU ?  ==> siehe diverse YouTube-Videos

Wir haben dann 2 parallele Ereignisse:

EREIGNIS 1:                                                                                                       Gott ist Mensch geworden in Gaius Julius Caesar,                           300 Schlachtensiege usw..., dann verraten und gemordet, Gott wurde gemordet mit 23 Messerstichen, mit nahöstlichen Kreisen als Hintermännern von Iunius Brutus = Judas !!!                             Das berichten die Evangelien: JUDAS bestochen von nahöstlichen Kreisen, den Finanziers

EREIGNIS 2:

Das Jahr 2014, Januar der 10. (Gedenktag Rubicon) wieder ein Mord, wieder die Zahl 23:
Zimmer 1 23, um 2:30 Uhr, wieder nahöstliche Kreise als Hintermänner,
wieder ein inkarniertes göttliches Wesen gemordet: Dorothea
Nahöstliche Geheimdienstkreise, die die BRD beherrschen,            im Kampf gegen das Neue Kaiserreich, mit Mord !
 
2 mal habt ihr gemordet! Der Fluch des 2. Mordes wird grösser sein, als der des 1. Mordes!
FOLGE:
Wieder die Geburt einer Weltreligion, das ist die Aufgabe !
=================================================================================
Hintergrundinformationen:
Die Gerichte und der medizinische Bereich (Krankenhäuser, Heime, Ärzteschaft, etc.) in der BRD sind vielfach unter totaler Kontrolle nahöstlich-amerikanischer Geheimdienstkreise. So braucht man für das Foltern und Töten keine auffällige separate Infrastruktur aufzubauen und kann "Personen die nicht ins Bild passen" einfach beim nächsten Krankenhausaufenthalt diskret beseitigen: ein kleiner "ärztlicher Kunstfehler" bei einer  Operation und man spart sich die Hinrichtung. Meistens wird vorher noch enteignet und gefoltern über die Einschaltung von Gerichten und sog. Betreuer und das Opfer wird langsam zu Tode gequält. Alles bezahlt über die Krankenkassen, Pflegekassen und durch Enteignungen der Opfer und ihrer Verwandten. Die Einführung der PLASTIKKARTEN/Chipkarten mit Adresse und allen Daten macht jeden Patienten sofort identifizierbar, der Horror geht   auch bei einem anderen Krankenhaus/Arzt sofort weiter! Kündigen Sie Ihre Mitgliedschaft in der Krankenversicherung, anonymisieren Sie Ihre Daten! Wir    beraten Sie gerne!
Der Durchschnittsbürger macht sich keine Vorstellung davon, welche Bestie in der BRD an der Macht ist!
Das System der Krankenhäuser, Heime, Hospize, Psycho-Kliniken kommt ungefähr dem Lagersystem im Kommunismus  gleich:
die Ärzte suchen die Patienten aus: 1) die weiterleben dürfen und 2) die die sterben müssen, Patienten Nr.2 können auf vielfältigen Wegen vernichtet werden: durch "Kunstfehler" bei Operationen,
muskelabbauende Medikamente, Todesdiät, Wasserentzug usw...
die Arztpraxen sind die Außenstellen und Zulieferer dieses Systems. Die Gründe für eine Vernichtung von Patienten sind vielfältig: z.B. Profitinteresse an teuren Operationen, Chemotherapie, ein Richter oder Betreuer möchte jemanden loswerden der lästig wird oder seine Rente wiederhaben will,      "Die Würde des Menschen ist unantastbar" - also werden "menschenunwürdige Personen" (z.B. mit der falschen Religion usw. , der Arzt sagt dann: "Sie sind menschenunwürdig - Sie müssen sterben!") eben vernichtet, Bevölkerungsreduzierung, Transhumanismus, der Geheimdienst möchte Regimekritiker loswerden usw. usf. Die Ärzte haben eben de facto den Freibrief, die Lizenz zum töten, wer will einem Arzt etwas beweisen? Der "Gutachter" wäre wieder ein anderer Arzt! Alles bezahlt durch die Krankenkassen und Pflegekassen und die Beerdigungskosten müssen die Verwandten bezahlen!
================================================
DIE NEUE RELIGION

Es ist in unserer Zeit, im Jahr 2014, am 12.Januar, wieder etwas geschehen, was seit 2000 Jahren, seit den ersten Caesaren, nicht mehr geschehen ist:
Ein Mensch ist vom Römischen Reich zum Reichsgott erklärt worden!
(auch stellvertretend für die hunderttausende anderen in heutiger Zeit ermordeten Patienten), aus dem Meer der namenlosbleibenden Opfer ist ein Mensch zum Gott erhoben worden. Wie einst der Caesar-Kult in das Christentum überging stehen wir heute vor einem ähnlichen Übergang!
Eine Zeitenwende in der Religion!
Das neue Evangelium (Dorothea-Evangelium) gliedert sich in folgende Kapitel: Geburt, Kindheit, Jugend, die geheimnisvolle Caesar-Geburt in unbefleckter Empfängnis, Wundertaten und Ausspüche, das Wüten der Feinde, Passionsgeschichte, Mord, Auferstehung als Reichsgott
==============================================
REVOLUTION
 
Die sog. "Menschenrechte" der Französischen Revolution sind ein Betrug, eine wertlose Ablenkung, die "Revolution" ist die Herrschaft der Guillotine, mit täglich neuen Hinrichtungslisten.
Die "Revolution" ist die Herrschaft perverser Mörder!  
Die bolschewistische Revolution in Russland ist ein weiteres Beispiel, das Zarenreich wurde verwandelt in ein        "Meer von Blut", später wurde der Bluthund der Revolution       Dzierzinski zum großen Vorbild der Bolschewisten in Ostberlin, der Ausbilder der heutigen BRD-Herrscher !
 
Auch in Deutschland gab es eine Revolution, die von 1918, diese schuf Strukturen die sich 1933-45 austobten, es waren radikal Sozialdemokratische Ideen, der ganze NS hat seinen Ursprung in der Sozialdemokratie und war eine linke Bewegung, das ist auf den ersten Blick kaum zu glauben, nicht Reaktionäre stürzten die "gute" Republik, nein radikale Linke führten die Revolution und Republik von 1918 fort!!
Wollten den "Neuen Menschen" erschaffen, die "Klassenlose Gesellschaft".
 
Eine wirklich patriotische Bewegung muß andere Leitbilder haben als die Sozialdemokratie, dies versuchen wir zu erreichen.
Man muß der Sozialdemokratie die Maske der "Menschenrechte" und "Humanität" herunterreißen, darunter kommt die Mörderbestie der Revolution zum Vorschein! Diese "Humanität" ist die "Humanität der Guillotine" !
 
Unter Merkel wurde ein rot-braunes Terrorregime errichtet, die Revolution von 1918 tobt sich weiter aus, Ärzte und Richter sind die Hauptakteure, medizinische Einrichtungen die Vernichtungsstätten, Geheimdienste die Hintermänner und Auftraggeber. Dahinter stehen auch rot-braune Stasi-Kreise,   sowie Ideen der weltweiten "Bevölkerungsreduktion" (sog. Palliativmedizin = Mord an Patienten) aus USA.
Lager sind unnötig, die Kliniken und Heime haben ausreichend freie Betten und die Krankenkassen zahlen! Die Beisetzungen zahlen dann die Verwandten,...
Wenn man Ärzte mit billigen Spritzen hat braucht man keine dramatische Guillotine!
Schon 100000sende Opfer!
 
 
Wir wollen etwas grundsätzlich anderes.
Die Konterrevolution soll die Revolution besiegen, darum geht es!
 =====================================================